21. November 2019
Live Support

Die Marke

traser, der Erfinder der Selbstleucht-Technologie trigalight®, steht für Funktionalität, Zuverlässigkeit und exzellente Ablesbarkeit – jederzeit, überall und in jeder Situation.

traser swiss H3 watches werden unter dem Qualitätslabel „SWISS MADE“ in Niederwangen/Schweiz gefertigt.

In einer Welt der totalen Verfügbarkeit und Informationsüberflutung haben wir die Möglichkeit zu sagen: #idisconnect! – Egal wo, wie und wann.
#unlimited #illumination

Geschichte

1969

Die mb-microtec ag wurde von Oskar Thüler gegründet: Erfinder und Entwickler der Selbstleucht-Technologie trigalight®.

1989

Entwicklung und Einführung der weltweit ersten selbstleuchtenden Uhr bei mb-microtec, die P6500 Type 6. Ein Modell, das der US Army geliefert wurde. Grund dafür waren die Anforderungen der MIL-W-46374F-Spezifi kationen der US Army. Dies führte zur Gründung der Marke „traser“.

1997

Produktplatzierung im Film „Die Akte Jane“ mit Demi Moore in der Hauptrolle. Der US-amerikanische Action-Film des Regisseurs Ridley Scott erzählt die fiktive Geschichte der ersten Frau, die das Ausbildungsprogramm der US Navy SEALs absolviert hat.

2010

Der berühmte japanische Schauspieler Yuji Oda trug die P6500 Type 6 in dem Polizeifilm „Bayside Shakedown 3“.

2011

Limitierte Edition für die russischen Spezialeinheiten Alpha und Vityaz. Einführung einer Sonderanfertigung für die Schweizer Luftwaffe.

2012

Präsentation einer Sonderausgabe limitiert auf einhundert Stück für das 100-jährige Jubiläum der russischen Luftstreitkräfte.

2014

Zusammenarbeit mit Red Bull im Hornussen (Schweizer Nationalsport).

2015

traser wird bis 2017 offi zieller Timekeeper der Tour de Suisse.

2016

Produktplatzierung von traser-Uhren im Film „Unleashed“ mit Sean Astin (Herr der Ringe) in der Hauptrolle.

2017

traser ist weltweit in mehr als 40 Ländern vertreten und die Kollektion besteht aus über 50 Modellen.

Zusammenarbeit mit Marcus Luttrell, ehemaliger United States Navy SEAL und Nationalheld, auch bekannt als „The Lone Survivor“.

2018

Umzug in den neuen Hauptsitz in Niederwangen, Bern.

2019

traser feiert sein 30-jähriges und die mb-microtec ag ihr 50-jähriges Jubiläum.

trigalight®
Technologie

trigalight® steht für Selbstleucht-Technologie mit den weltweit kleinsten Tritium-Lichtquellen, die in traser-Uhren verbaut werden. Die trigalight® Glasröhrchen bestehen aus hermetisch versiegelten Elementen, die keine zusätzlichen externen Energiequellen benötigen, um zu leuchten.

PRODUKTIONSPROZESS:

SCHRITT 1: PRODUKTION VON GLASRÖHRCHEN

Die Glasröhrchen werden erhitzt und dann in den gewünschten Durchmesser geformt. Der kleinstmögliche Innendurchmesser liegt bei 0,1 mm, dies entspricht dem Durchmesser eines menschlichen Haares.

SCHRITT 2: BESCHICHTUNGSPROZESS

Anschliessend werden die Röhrchen auf der Innenseite mit Farbstoffen beschichtet. Jede Regenbogenfarbe ist hierbei möglich. Grün wird jedoch als intensivste Farbe wahrgenommen.

SCHRITT 3: EINFÜLLEN VON TRITIUM

In einem äusserst komplizierten Verfahren werden die Röhrchen mit Tritiumgas gefüllt (chemisches Element H3) und luftversiegelt.

SCHRITT 4: LASER-SCHNEIDPROZESS

Anschliessend werden die Röhrchen auf die gewünschte Länge zurechtgeschnitten und von Lasermaschinen versiegelt.

SCHRITT 5: QUALITÄTSKONTROLLE

Jedes einzelne Röhrchen wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen.

SCHRITT 6: ANWENDUNGEN

Die fertiggestellten Lichter sind dann bereit für die unterschiedlichsten Anwendungen, u.a. in der Uhrenindustrie sowie in der Luft- und Raumfahrt.

Qualität

Die hohe Qualität der traser-Uhren beruht auf der sorgfältigen Auswahl der Materialien und der kontinuierlichen Überwachung aller Prozesse.

traser-Uhren unterliegen einer ganzen Serie von sehr anspruchsvollen Qualitätstests. Durch diese wird die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Produktes in Extremsituationen garantiert. Diesem Ansatz folgend, entsprechen gewisse Uhren den Anforderungen der MIL-PRF-46374G-Militärspezifikationen, während andere Uhren nach den ISO6425-Taucheruhren-Normen getestet sind. Einige Beispiele sind:

• Aufpralltest gemäss ISO1413
• Resistenz gegen menschlichen Schweiss gemäss MIL-PRF-46374G
• Resistenz gegen Salzwasser gemäss ISO6425
• Ziehtest an Armbändern gemäss ISO6425
• Dichtheit gemäss ISO22810

Dieses hohe Mass an Qualitätskontrolle unterstreicht die hervorragende Leistung der Prozesse, der Instrumente und trasers Know-how im Testverfahren. Mit diesem Vorzug hat die Marke die Möglichkeit, Produkte von höchster Qualität anzubieten.

Traser Uhren bei Metal Badge

Jetzt in unserem Shop

Logo Metal Badge

Lager und Showroom
Bernerhöhe Süd 1
6410 Goldau - Switzerland
Tel.: +41 (0)41 855 09 34 - Fax: +41 (0)41 855 09 35 - info@metal-badge.ch